Comes cordis

Lagotto Romagnolo Zuchtstätte

Umbria - der K-Wurf ist geboren!

Heute war es dann endlich soweit. Umbria zeigte am frühen nachmittag die ersten Anzeichen der bevorstehenden Geburt.
Um 17 Uhr wurde ein orangefarbener Rüde mit 372 gr geboren, dann gab es eine Pause von 1,5 Std. bis zu erneuten Presswehen. Es wurde um 19 Uhr eine braune Hündin mit 382 gr geboren, die leider leblos zur Welt kam. Alle Wiederbelebungsversuche bleiben erfolglos. Wir sind sehr traurig, dass wir sie verloren haben.
Nun muss
unser kleiner goldener Junge leider ohne Geschwister aufwachsen, hat aber dafür die absolute Prinzenstellung.
Bilder in Kürze.

Umbrias Wurf

Für alle Welpen-Interessenten, die bereits gespannt warten, ob Umbria trächtig ist, wollen wir uns jetzt endlich „outen“.
Obwohl ich schon früh sicher war, dass Umbria tragend ist, machte sie es uns schwer hier den Wurf anzukündigen. Die Umfangszunahme war lange Zeit nicht wahrnehmbar und auch erst jetzt ist sie zwar sichtbar und fühlbar trächtig, jedoch rechnen wir nur mit einem sehr kleinen Wurf.
Eigentlich müsste sie bald werfen, galoppiert aber immer noch lustig und munter durch die Gegend, von mütterlichem Nestbautrieb weit entfernt. Nunja - wir werden bald sehen was da in der Umbria schummert.

Umbria wurde gedeckt

Am 07. November wurde Umbria von Othello gedeckt. Wir hoffen auf Welpen unserer beiden Hunde um den 10.01.2018.

Geburt des G(2)- Wurf

Comes cordis Umbria hat heute neun Welpen das Leben geschenkt. Wir sind glücklich und dankbar, dass sie die Geburt so bilderbuchmässig gemeistert hat. Es ist der erste Wurf bei den „Comes cordis“ der ausschließlich aus braunen Welpen besteht. Es sind sieben Rüden und zwei Hündinnen. Der leichteste Welpe wog 282 Gramm der schwerste 364 Gramm.